Klassenzimmerstück „Flasche leer“ – Deutschunterricht am Fachgymnasium war Theater

Schauspieler Ronny Winter Copyright Foto: Vincent Leifer

Wann waren Sie das letzte Mal im Theater? Vor einem Jahr oder gerade erst vor Kurzem? Viele von uns gönnen sich wenig Zeit für Kultur und auch bei Jugendlichen zählen Theaterbesuche eher selten zu den Höhepunkten des Jahres.

Das Theater Vorpommern bietet Schulen in unsere Region die Möglichkeit, das Theater in der Schule stattfinden zu lassen. Mit den sogenannten Klassenzimmerstücken werden die Schülerinnen und Schüler in der Schule zu einer Aufführung eingeladen. Dabei geht es oft um ein Thema, welches aus unserem alltäglichen Leben stammt.

Am 23.03. stand nicht die Deutschlehrerin Frau Hohmann vor den Schülern, sondern der Schauspieler Ronny Winter vom Theater Vorpommern. Dieser spielte vor den Fachgymnasiasten das Ein-Mann- Stück „Flasche leer“, welches durch die Schulsozialarbeit organisiert wurde.

Geschickt wird die Geschichte eines Alkoholikers, von seinem Alltag, seine Selbsttäuschungen und Lügen erzählt.

Es war faszinierend miterleben zu dürfen, wie eng das Publikum mit in das Stück einbezogen wurde und es nicht immer klar war, ob wir uns im Jetzt befinden oder in der Geschichte selbst.

Nach einer grandiosen 45-minütigen Vorstellung wurde anschließen mit den Schülern über das Stück und das Thema Alkohol gesprochen. Ein großer Dank an den Schauspieler Ronny Winter und das Theater Vorpommern.

 

geschrieben von Kai Elsner und Mandy Jenning

Schulsozialarbeit Berufliche Schule Greifswald

Die Kommentare wurden geschlossen