Schulsozialarbeit

Schulsozialarbeit ist ein Angebot der Jugendhilfe an Schulen in einer verbindlich veeinbarten und gleichberechtigten Kooperation. Sie stärkt die Schule in der Wahrnehmung ihrer Erziehungsaufgabe und übernimmt eine Brückenfunktion zwischen Jugendhilfe und Schule. Schulsozialarbeit ist ein Teil der örtlichen Jugendhilfeplanung. Sie integriert jugendhilferelevante Ziele und Methoden in die Schule und stellt damit eine zusätzliche Ressource dar, die die pädagogische Qualität der Schule bereichert.

Die Kommentare wurden geschlossen