Good morning dear students

Mit genau diesen Worten begann der Fremdsprachentag in diesem Jahr für rund 120 Schülerinnen und Schüler des Fachgymnasiums in der Siemensallee.

Neu und noch nie dagewesen entstand in enger Zusammenarbeit mit der Englischlehrerin Frau Diedrich, den Schulsozialarbeitern Herrn Elsner und Frau Jenning und dem Lehrstuhl für Anglistik der Universität Greifswald, unter der Leitung von Frau Prof. Dr. Kuty, ein Fremdsprachentag höchster Qualität. 12 sehr interessierte und auch motivierte Lehramtsstudent*innen des 5. Semesters erarbeiteten passend zu den Wünschen der Schüler*innen 6 unterschiedlich und inhaltlich anspruchsvolle Workshops.

Angefangen von einem sehr aktiven Basketballworkshop, über einen kulinarischen Ausflug in die englische und amerikanische Küche, zu den Themen Musik und Theater, die Erarbeitung eines eigens für den Bereich Fachgymnasium designten Logos bis hin zu den neuen sozialen Medien wie Instagram und Snapchat haben alle Schüler intensiv an den ihnen gestellten Aufgaben gearbeitet. Dabei ging es in den 6-stündigen Workshops nicht allein um Spaß und Freude, sondern eben auch um eine detaillierte Wissensvermittlung zu den einzelnen Themen und der aktiven Nutzung der englischen Sprache während der gesamten Zeit.

Die Schüler erlebten einen abwechslungsreichen Tag mit den unterschiedlichsten persönlichen Eindrücken.

Im Namen aller Schüler*innen möchten wir uns für diesen Tag bei Allen Akteuren bedanken und wünschen den Lehramtsstudent*innen bei der Ausübung ihrer späteren Tätigkeit sehr viel Freude.


Kommentare sind geschlossen.