Bufdi an der Fischer Schule in Greifswald

Stellenausschreibung für den Bundesfreiwilligendienst ab Oktober 2019 an der Intergrativen Gesamtschule „Erwin Fischer“

Der Bundesfreiwilligendienst bietet die Chance zu freiwilligem Engagement und richtet sich insbesondere an Menschen, die Zeit sinnvoll überbrücken oder vor dem Studium/ der Ausbildung praktisch tätig sein wollen.

Freiwillige sammeln wertvolle Lebenserfahrungen, gewinnen Einblicke in neue Arbeitsbereiche, können sich beruflich orientieren und finden Bestätigung dort, wo sie gebraucht werden.

Die Vereinbarung wird in der Regel für 12 Monate, maximal für 18 Monate, geschlossen. Die Freiwilligen sind arbeitslosen- und sozialversichert und erhalten ein Taschengeld.

Das Aufgabengebiet für Bundesfreiwillige an der IGS „Erwin Fischer“ umfasst die Betreuung und Unterstützung von Schülern innerhalb verschiedener Kreativ-, Lern-, Freizeit- und Sportangebote. Zudem wird im Rahmen der Ganztagsschule eine Schülerfirma (Café, Imbiss) betrieben, welche ebenfalls Einsatzmöglichkeiten bietet.

Hier können Bundesfreiwillige ihr soziales Engagement und ihre Ideen einbringen aber auch wertvolle Erfahrungen sammeln und Interesse an einem sozialen Ausbildungs- oder Studienberuf entdecken.

Nach Absolvierung des Dienstes bekommen die Bundesfreiwilligen eine Beurteilung, welche insbesondere bei der Wahl eines sozialen Berufes nach dem Dienst eine wertvolle Unterstützung bei der Bewerbung sein kann.

Bei Interesse an einem Bundesfreiwilligendienst an der IGS „Erwin Fischer“, kann die Bewerbung direkt an eine der beiden nachfolgenden Anschriften gerichtet werden:

IGS „Erwin Fischer“ „Internationaler Bund e. V.“ z.Hd. Schulleitung ODER Freiwilligendienste Einsteinstraße 6  Dr.-Külz-Straße 20 17491 Greifswald 19053 Schwerin

                                                                

                                                                        

                                                                             

                                                                         

Kommentare sind geschlossen.