Berufliche Schule – Beimlerstraße

Martina Hadlich

Kontakt:

Sprechzeiten 8:00 – 14:00 und nach Vereinbarung
Raum Z 10 im Altbau
eMail hadlich@oeffnung-der-schulen.de
Telefon 03834/ 8196291
Adresse Regionales Berufliches Bildungszentrum Greifswald, H.-Beimler-Straße 7, 17491 Greifswald

Arbeitsschwerpunkte:

  • Unterstützung bei Gestaltung der Übergänge von Schule in den Beruf
  • Berufliche Integration, Orientierung, Bewerbungstraining
  • Themenorientierte sozialpädagogische Gruppenarbeit mit Schüler*innen
  • Einzelfallhilfen und Beratung von Schüler*innen
  • Vermittlung von weiterführenden Hilfen
  • Organisation von Präventionsveranstaltungen (Themen: Stressbewältigung, Gesunde Ernährung, Sucht und Drogen, Aktion „Junge Fahrer, …)

Projektarbeit:

  • Führerschein für’s Leben
  • ZiSch-Zeitung in Schulen

Netzwerke und Gremien:

  • Arbeitskreis Schulsozialarbeit Greifswald
  • AG Jugendhilfeplanung des LK VG
  • Projektrat Schulsozialarbeit des LK VG
  • Landesfachverband Schulsozialarbeit MV
  • Bundesnetzwerk Schulsozialarbeit (www.bundesnetzwerk-schulsozialarbeit.de)

und was noch so alles passierte…

„Hochbeete für das RBB“

Wir wollen uns ausprobieren! Wir wollen auch an der frischen Luft arbeiten und wir kochen doch regelmäßig. Wieso bauen wir eigentlich nicht unser Gemüse und Kräuter selbst an? Mit diesem Vorschlag der Schüler*innen des BVJ und ihrer Fachpraxislehrerin begann ein Vorhaben, das erst im nächsten Jahr Früchte tragen wird. Im September und Oktober bereiteten wir die Hochbeete vor, recherchierten zu deren Befüllung und zum Anbau geeigneter Gemüsesorten. Wir informierten uns über die Kosten, holten uns die Zustimmung unserer Schulleiterin und warben Gelder für unser Projekt ein. Wir testeten unser handwerkliches Geschick, und konnten feststellen, wem diese Tätigkeiten liegen. Auch der Einkauf der benötigten Materialien, Gartengeräte, Bausätze für Hochbeete und anderes, wurde gemeinsam erledigt. Das alles soll uns helfen bei der beruflichen Orientierung, unsere Zusammenarbeit im Team klappte gut, jeder konnte seine Stärken einbringen.

Spätestens im Sommer 2021 hoffen wir auf Erdbeeren, Erbsen, Möhren, Salate, Kohlrabi, Petersilie und Co.

Finanzielle Unterstützung bei dem Projekt fanden wir beim Verein Öffnung der Schulen und dem Förderverein unseres RBBs. Viele Personen halfen uns bei der Realisierung. Frau Rosin, unsere Fachpraxislehrerin, Frau Hadlich, unsere Schulsozialarbeiterin und unser Hausmeister, Herr Jöcks.

DGBjugend zu Besuch am RBB Greifswald

In der Woche nach den Herbstferien 2019 besuchte die DGBjugend Schülerinnen und Schüler des 1. Ausbildungsjahres an den Standorten H.-Beimler Str. und Siemensallee. Gemeinsam mit den Schüler*innen führten sie einen ganzen Projekttag zum Thema „Demokratie und Mitbestimmung“ durch.

Projekt „Landrettung“

Im Rahmen des Projektes Landrettung des Landkreises Vorpommern Greifswald führen wir in diesem Jahr erstmals eine Schulung für alle Schülerinnen und Schüler des Regionalen Beruflichen Bildungszentrums am Standort Siemensallee durch, die in der Woche vom 13.-17. Mai vor Ort sind. In einem 30 minütigen Crash Kurs lernen dann rund 500 Schüler die wichtigsten lebensrettenden Handgriffe bei Herzstillstand. Durch einen frühen Beginn einer richtig durchgeführten Wiederbelebungsmaßnahme verdoppelt bis verdreifacht sich die Überlebenschance des Patienten.

Kommentare sind geschlossen.